Burnout Prävention

Burnoutprävention - Burn-out-Prävention - Burnout-Prävention

Burnout-Prävention: dem Burnout Syndrom vorbeugen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen, wie Sie sich selbst oder Ihre Mitarbeiter präventiv vor dem Burnout schützen können.
Je nach dem, ob Sie selbst potenziell vom Burnout Syndrom betroffen sind oder ob Sie (z.B. als Führungskraft, Personalverantwortliche, HR-Manager, Betriebsrat) nach Maßnahmen zur Burnout Prävention für Ihre Mitarbeiter suchen, finden Sie hier die entsprechenden Ansätze:

 

individuelle Burnout Prävention

- und warum die meisten Tipps gegen Burnout ins Leere laufen

 

Burnout Prävention

Die gute Nachricht zuerst: Ja, Sie können verhindern, dass Sie ausbrennen!
Die schlechte: Das ist nicht ganz so leicht, wie es Ihnen von Hochglanz-Magazinen und so manchem "Burnout-Experten" vorgegaukelt wird.

Beim Thema Burnout Prävention fehlt es nicht an Ratschlägen.
Da heißt z.B: 

  • lernen Sie Nein-Sagen
  • setzen Sie sich realistische Ziele
  • planen Sie Zeitpuffer und Erholungsphasen ein
  • kümmern Sie sich um Ihre Work-Life-Balance
  • achten Sie auf ausreichend Entspannung
  • ernähren Sie sich gesund
  • denken Sie an genügend Bewegung
  • etc., etc., etc.

 

Auch wenn diese Tipps zur Burnout Prävention durchaus ihre Berechtigung haben: Nichts davon wird für Sie neu gewesen sein!

Das alles wissen Sie schon! Sie wissen, dass es Dinge gibt, die Sie ändern müssten! Und möglicherweise wissen Sie auch, welche!
Aber - und das ist das Problem: Es gelingt Ihnen nicht! Zumindest nicht langfristig - über die Zeitspanne der guten Vorsätze hinaus. 

Und wenn es Ihnen mit viel Überwindung gelingt (z.B. "Nein" zu sagen oder die Arbeit liegen zu lassen und Feierabend zu machen), dann fühlen Sie sich schlecht. Sie sitzen zu Hause, geplagt von einem schlechten Gewissen, "Worst-Case-Szenarien" vor Augen, alles andere als entspannt und grübeln nach. Äußerlich tun Sie zwar nichts (d.h. äußerlich befolgen Sie die gut gemeinten Tipps zur Burnout Prävention), aber innerlich sind Sie extrem angespannt und am Arbeiten. Die krampfhaft verordnete Zeit zur Entspannung kostet Sie innerlich so viel Energie, dass es Ihnen besser täte, sich wieder an die Arbeit zu machen. Zumindest würden Sie sich dann besser fühlen ...

Aus diesem Grund muss Burnout Prävention, wenn sie langfristig wirksam sein soll, tiefer ansetzen als bei irgendwelchen oberflächlichen Ratschlägen.

 


Beispiel: "Lernen Sie Nein sagen"

Im Kopf wissen Sie, dass Sie "Nein" sagen sollten. Aber in der Praxis gelingt es Ihnen kaum. Warum?
Können Sie nicht "Nein" sagen? Oh doch, das können Sie - zumindest verbal.
Die Falle lauert an anderer Stelle. "Nein" zu sagen, ist nicht das Problem. Das Problem ist die Konsequenz, die dieses "Nein" nach sich ziehen würde. Davor haben Sie Angst!
Was würde passieren, wenn Sie "Nein" sagen würden? Würden Sie von Ihrem Gegenüber abgelehnt werden? Müssten Sie mit Kritik rechnen? Oder damit, dass der andere sich enttäuscht von Ihnen abwendet? Hätte Ihr "Nein" berufliche oder finanzielle Folgen?

Was immer es sein mag:

"Ich kann nicht Nein sagen", heißt in Wirklichkeit: "Ich habe Angst, die Konsequenz in Kauf zu nehmen, den dieses Nein nach sich ziehen würde!"
Der Schlüssel zum "Nein-Sagen" hat also etwas mit einer tief in Ihnen liegenden Angst zu tun. Dort liegt auch Ihre Erpressbarkeit. Und daran kann man arbeiten.

 

Sie möchten heraus aus der "Burnout-Falle"? Wir bieten Beratung und Coaching zur nachhaltigen Burnout Prävention. Dabei wenden wir uns durchaus auch dem einen oder anderen Tipp zur Burnout Prävention zu. Aber wir belassen es nicht bei einem "moralischen Appell", sondern helfen Ihnen, das neue Verhalten auch tatsächlich umzusetzen!

Sprechen Sie uns an!

 

 

betriebliche Burnout Prävention 

diese Abschnitt zur betrieblichen Burnout Prävention wird im Augenblick überarbeitet.

Wir bitten Sie um etwas Geduld!

Bis es soweit ist und hier die aktuellen Inhalte zur betrieblichen Burnout Prävention erscheinen, könnte vielleicht dieser Link für Sie interessant sein:


Burnoutprävention im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)

 

Seminare, Workshops, bzw. Inhouse-Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter zur Burnout Prävention in Unternehmen, Organisationen und Einrichtungen finden Sie unter:

Inhouse Seminar Burnout Prävention

 

 

Burnout Pršvention - Burnout Syndrom Pršvention (Druckansicht)


teilen / bookmarken: