News

Burnout-Syndrom und Burnout Prävention:

News

Manager Burnout

70% der Manager leiden unter dauernder Erschöpfung

Gütersloh - Zwei von drei Manager sind ausgebrannt, anhaltend physisch und psychisch erschöpft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Betelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Institut "Sciencetransfer".

"Burnout ist ein Konglomerat von verschiedenen Faktoren, die in einer psychischen Krankheit münden können", wird Detlef Hollmann, Leiter der Studie, in der "Welt" zitiert.

"Betrachtet man die Daten von Krankenkassen und Rentenversicherungen, so merkt man deutlich, dass der Anteil an psychischen Erkrankungen im Verhältnis zu anderen Erkrankungen in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist. Ursachen hierfür liegen unter anderen im belastenden Arbeitsumfeld", so Hollmann.

Allerdings sind die Ursachen für Burnout bei Managern nicht nur in den Arbeitsbedingungen, sondern auch in der betroffenen Person selbst zu suchen. Manager sind oft sehr ehrgeizig, sie neigen zum Perfektionismus und können ein labiles Selbstwertgefühl zeigen. Im Ringen nach beruflicher Anerkennung vernachlässigen sie so zunehmend Freizeitinteressen, Freunde und sogar die eigene Familie. Dabei gilt gerade menschlicher Kontakt als eine effektive präventive Maßnahme gegen Depression und Stress.

Im Rahmen der Wirtschaftskrise ist sicherlich sobald keine Besserung der Arbeitsumstände zu erwarten. Da immer mehr Arbeitnehmer ľund damit auch Manager- um ihren Arbeitsplatz fürchten, neigen folglich auch immer mehr dazu, über ihre persönliche Belastbarkeit hinaus zu arbeiten. "Betriebe sollten sich mehr Gedanken über die Einführung eines Gesundheitsmanagementprogramms machen", rät Hollmann. Vorbeugend gegen Burnout wirken regelmäßige Erholungspausen, innerbetriebliche Sportprogramme und insbesondere auch Anleitungen zum Thema Krankheitsprävention. Diesbezüglich werden bereits viele Seminare angeboten (siehe Burnout-Prävention in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge) , in denen Arbeitnehmer lernen, was sie selbst gegen die Krankheitsentstehung tun können.

geschrieben am 15.11.2009 um 16:18 Uhr.


[zur Übersicht]

 

Manager Burnout - Burnout Syndrom (Druckansicht)


teilen / bookmarken: