Burnout Fachberatung
An der Ziegelhütte 15
D-86633 Neuburg / Donau

Telefon: +49 (0) 8431 640 67 60
www.burnout-fachberatung.de
Burnout Fachberatung
 

(zur Startseite | Originalseite)

Burnout Coaching

durch Coaching Burnout überwinden

"Coaching bei Burnout, Therapie oder, Klinik
- was ist das Richtige für mich?"

Wer aktut vom Burnout-Syndrom betroffen ist oder sich auf bestem Weg zum Ausgebranntsein befindet, steht nicht selten vor der Frage, welche Hilfe denn nun die richtige ist:

  • "Soll ich ein Burnout-Coaching in Anspruch nehmen? Komme ich durch ein Coaching tatsächlich heraus aus der Burnout Krise?"
  • "Was ist mit Psychotherapie? Wo finde ich einen geeigneten Therapeuten? Und was, wenn ich meinen Kollegen mitteilen muss, dass ich jetzt Psychotherapie benötige?"
  • "Sollte ich lieber komplett aussteigen und gleich in eine Klinik gehen?"

Hierauf gibt es (leider) keine einfache Antwort. Jeder dieser Ansätze birgt Vor- und Nachteile.

Häufig sind wir selbst überrascht, wie gut die Überwindung der Krise durch ein berufsbegleitendes Coaching gelingt (siehe Referenzen). Aus diesem Grund sehen wir auch Vorteile im Coaching bei Burnout.

 

 

Burnoutpraevention

Doch hier nun zunächst ein paar Überlegungen zu den unterschiedlichen Ansätzen:

Coaching bei Burnout oder Therapie?
Ambulant oder stationär?

Bei der Burnout-Behandlung gibt es verschiedene Interventionsmöglichkeiten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen.

Eine stationäre Behandlung ist möglich und in manchen Fällen auch notwendig. Allerdings sollten Sie mit langen Wartezeiten rechnen und nicht mit einer "Wunderheilung".

Eine längere Auszeit, in der Sie sich voll und ganz auf sich selbst konzentrieren können, kann helfen. Die Herausforderung liegt dann allerdings im beruflichen Wiedereinstieg. Vieles von dem, was Sie während des stationären Aufenthalts in einer Klinik gelernt haben, muss sich nun im Alltag bewähren. Dies gelingt nicht immer, so dass die Gefahr besteht, wieder in alte Muster zu verfallen. Wir empfehlen aus diesem Grund ein Coaching für den beruflichen Wiedereinstieg.

Eine stationäre Behandlung oder eine längere Auszeit (z.B. durch Krankschreibung) birgt jedoch auch ein gewisses Risiko:

Zwar sind Sie in dieser Zeit "herausgenommen" und können wieder Kraft tanken. Allerdings verlieren Sie, je länger diese Auszeit dauert, unter Umständen Ihr Zutrauen in sich selbst, je wieder arbeits- und leistungsfähig zu sein.geringes Selbstvertrauen

 

 

Die mögliche Alternative:

Coaching oder ambulante Therapie


Während einer ambulanten Therapie oder eines Coachings haben Sie (anders als bei einem stationären Aufenthalt) die Möglichkeit, neue Verhaltensmuster gleich auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen.

Die ambulante Therapie bietet den Vorteil, dass die Kosten in vielen Fällen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Allerdings müssen Sie auch hier mit langen Wartezeiten rechnen. Dazu kommt, dass Therapeuten durch das breite "Problemspektrum" ihrer Klienten sich oft nicht wirklich auf das Themenfeld "Burnout" spezialisieren können. Nichts desto trotz ist dies beim richtigen Ansprechpartner eine gute Alternative.

Ein Burnout Coaching müssen Sie in aller Regel selbst bezahlen. Immer häufiger zeigen jedoch Arbeitgeber Interesse am Wohlergehen ihrer Mitarbeiter und unterstützen oder übernehmen gar die Kosten.
Der Vorteil eines professionell durchgeführten und fachlich fundierten Coachings liegt im zielgerichteten Vorgehen. Sie erreichen sehr wahrscheinlich in kürzerer Zeit bessere Ergebnisse.

Allerdings sollten Sie darauf achten, dass das Coaching professionell durchgeführt wird und sich nicht mit Allgemeinplätzen begnügt (z.B. "work-life-balance", "Entspannungsübungen", etc.).

Ein Coaching ist keine medizinische oder psychotherapeutische Heilbehandlung. Der Klient "begibt" sich, sozusagen, nicht in "die Hände" des Coaches, sondern handelt stets eigenverantwortlich. Professionell durchgeführt, werden im Coachingprozess Lebensmuster und "Fallen" entlarvt und konkrete Handlungswege entwickelt.

Wer einen Burnout nachhaltig überwinden will, muss die Ursachen kennen, die dazu geführt haben. Eine allzu oberflächliche Betrachtungsweise birgt die Gefahr in sich, dass der Burnout nicht wirklich überwunden, sondern lediglich kurzzeitig kaschiert wird. Es ist dann meist eine Frage der Zeit, bis dieselben Muster wieder greifen und zu einem erneuten Burnout führen. heraus aus dem Burnout

heraus aus dem Burnout Es braucht wirksame Strategien, um das Burnout Syndrom wirksam zu bewältigen oder einen drohenden Burnout abzuwenden. Und diese müssen entwickelt und eingeübt werden.

Aus diesem Grund bieten wir neben unseren Burnout Seminaren auch Beratung und Coaching für vom Burnout-Betroffe an.

Ziel hiervon ist es, neue Verhaltensmuster, Denkweisen und Wertmaßstäbe zu entwickeln und einzuüben. Das Burnout-Coaching findet zu Beginn in kürzeren Intervallen statt (z.B. wöchentlich oder 14-tägig). Nach einer gewissen Zeit werden diese Zeitabstände größer, bis das Coaching ganz beendet ist, und der Klient, bzw. die Klientin wieder mit neuer Frische das Leben genießen kann.

Interesse, in so einen Prozess einzusteigen? Wir beraten Sie gern!